Baureihe 180 / 230 der DB AG / DR

Elektrische Zweisystemlokomotive, ehemalige Baureihe 230 einstigen Deutschen Reichsbahn und seit 1992 Baureihe 180 der heutigen Deutschen Bahn AG.


Mehr Infos zur Baureihe 180 / 230 der DB AG / DR

Die Baureihe 230 (ab 1992: Baureihe 180) ist eine elektrische Zweisystemlokomotive der einstigen Deutschen Reichsbahn und der heutigen Deutschen Bahn AG, die im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Deutschland, Polen und Tschechien eingesetzt wird. Weitgehend baugleiche Lokomotiven wurden auch von der Tschechoslowakischen Staatsbahn ČSD als Baureihe 372 beschafft. Wegen ihrer tschechischen Herkunft erhielten die Lokomotiven in Deutschland den Spitznamen Knödelpresse.

Nachdem noch Anfang 2014 zwei Lokomotiven, die 180 006 und 180 011, eine Hauptuntersuchung erhielten, sind inzwischen alle Lokomotiven aus dem Dienst bei DB Schenker Rail Deutschland ausgeschieden. Die Lokomotiven wurden in ihr Herstellungsland überführt, wo sie nach einer Aufarbeitung von dem Gleisbauunternehmen Trat’ová strojní společnost in Ostrava-Přívoz verwendet werden.[1] (Stand Dezember 2014). Die Lokomotive 180 014 wird als museales Objekt im Thüringer Eisenbahnverein erhalten.

(Quelle: wikipedia)

Alle Bilder (sofern nicht anders gekennzeichnet): © Uli Kutting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.